svenburow

Hochschulmagazin

Im Sommersemester (SS) 2020 habe ich den Kurs „Das Hochschulmagazin“ bei Andreas Liedtke und Linus Knappe belegt. Es war ein Anschluss-Kurs des Wintersemesters (WS) 2019/20. Im WS wurden Magazin Konzepte erarbeitet. Im SS haben wir aus den verschiedenen Konzepten uns für eins entschieden und dieses weiter ausgeschliffen. 

Das finale Magazin baut sich aus vielen einzelnen Dina2 Plakaten zusammen. Die Plakate werden auf DinA4 gefaltet (siehe unten rechts), um zusammen ein Magazin zu ergeben. 

Nach der Ausformulierung des Konzeptes ging es an die Gestaltung. Jedes Thema hat ein Plakat bekommen, wovon Vorder- und Rückseite gestaltet werden sollten.

Mein erster Beitrag sollten Bücherempfehlungen von Lehrenden an Studenten werden.

 

Lieber Dozent/Professor,

 

man sieht nur, was man weiß. Und wir wollen unbedingt wissen:

Welches Buch sollte jeder Studierende kennen? Welches Buch hat Sie geprägt?

Wir sind Studierende aller Semester im Fachbereich Design.

Unter der Leitung von Andreas Liedtke konzipieren und gestalten wir ein Hochschul-Magazin.

Für die erste Ausgabe sammeln wir zwei Buchempfehlungen von Ihnen: einen Titel mit Designbezug und ein fachfremdes Buch. Jeweils mit einer kurzen Begründung.

Gerne hätten wir Sie dabei!

Vielen Dank im Voraus und einen schönen Tag

Sven Burow

 

Mit den eingetroffenen Antworten sind folgende zwei Plakate entstanden.

 

Um den verschieden langen Texten gerecht zu werden, habe ich ein System entwickelt, bei dem die Länge des Textes die Größe des Covers definiert. Es gibt zwei verschiedene Größen an Boxen, in denen jeweils eine Empfehlung Platz findet. Jede Box wird senkrecht

geteilt. Auf der linken Seite finden alle Eckdaten zu dem Buch Platz und auf der rechten Seite, der kleine Empfehlungstext und das Cover.

Bücherempfehlungen Innenseite

Bücherempfehlungen Außenseite

Bei meinem zweiten Plakat habe ich ein Interview mit Stefan Guzy aus dem vorherigen Semester genommen und dieses, unserem Konzept entsprechend, umgestaltet. Für einen stärkeren Personenbezug habe ich mir zwei Plakate von Stefan Guzy herausgesucht und in dessen Gestaltungsform das Interview verpackt.

Ausgangsplakate

Stefan Guzy Interview Innenseite

Stefan Guly Interview Außenseite